René Schimmelpfennig

Webdeveloper 👨‍💻, Entertainer 🤡, Tüftler 👨‍🔧 & Eichhörnchen-Züchter 🐿️

SmartDisplay in Aktion

Nach 6 Monaten Bauzeit ist mein SmartDisplay nun fertig und ich möchte euch das Resultat vorführen 🙂

Hinweisen möchte ich an dieser Stelle ausdrücklich, dass SmartDisplay auf dem AWTRIX Projekt von Blueforcer basiert. Ich habe den Controller auf Github geforkt und angepasst. Sowie einen eigenen Server geschrieben, weil der originale nicht im Quelltext vorliegt und auf einen Raspberry Pi zu viel Ressourcen benötigte. Die beiden Projekte sind mittlerweile nicht mehr kompatibel zueinander, da ich an der Controller Firmware einiges umgeschrieben habe.

Der Display besteht aus einem LED Panel mit 256 einzelnen RGB LEDs welche über WS2812b Chips einzeln ansteuerbar sind. Dieser ist mit einem WeMos D1 Board verbunden und hat Zugriff auf mein WLAN. Über dieses kommuniziert es per MQTT Protokoll mit einem Raspberry PI 3. Auf dem, neben einem MQTT Broker, der SmartDisplay Server installiert ist. Dieser setzt im zeitlichen Intervall die Anzeigedaten für das Display ab und bereitet die Daten vom Display auf (Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit).

Links

https://github.com/MCeddy/SmartDisplay-Controller

https://github.com/MCeddy/SmartDisplay-Server

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2020 René Schimmelpfennig

Thema von Anders Norén