René Schimmelpfennig

Webdeveloper, Entertainer, Querdenker & Eichhörnchen-Züchter 🐿️

Controller Update für meinen RetroPie

Bisher habe ich am RetroPie meine Xbox 360 Controller genutzt, was auch ohne nennenswerten Probleme funktioniert hat. Doch so richtig „Retro“ hat sich das nicht angefühlt.

Ich hatte damals schon 2 SNES Controller aus Japan bestellt, die dann aber beim Zoll hängen geblieben sind und zurück gingen. Da sie nur per Kabel betrieben werden konnten, habe ich mich umgeschaut was es noch für Möglichkeiten gibt: Aufgefallen sind mir die Controller der Firma „8bitdo“, welche stark an die klassischen Controller von früher erinnern. Sie funken per Bluetooth. Ideal, da dies bereits beim Raspberry Pi 3 direkt auf dem Board verbaut ist. Ich entschied mich für den NES 30 Pro, da er an den NES Controller erinnert und zusätzlich 2 Analogsticks besitzt. Zwar mit knapp 40 € (pro Controller) recht teuer, aber nach der Ankunft konnte ich mich davon überzeugen: Sie sind gut verarbeitet und sind das Geld schon wert.

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2018 René Schimmelpfennig

Thema von Anders Norén