René Schimmelpfennig

Webdeveloper 👨‍💻, Entertainer 🤡, Tüftler 👨‍🔧 & Eichhörnchen-Züchter 🐿️

Ubuntu Server

Seit 2012 habe ich einen eigenen Server angemietet, den ich selbst administriere und meine Projekte (nodejsfilestore, eventmongo, coding-lemur Blog, etc.) darauf laufen lasse. Neben den Webdiensten läuft darauf noch Teamspeak und der Mailserver von coding-lemur.

Der Server ist bei Strato angemietet. Als Betriebssystem kam bisher Windows 2012 Server zum Einsatz: Es ist orientiert sich von der Bedienung stark an den gewohnten Windows Desktop Betriebssysteme (vgl mit Windows 8), so dass ich mich darauf schnell zurecht gefunden habe.

Doch nun habe ich das ganze in einem rund einen Monat dauernden Prozess, auf einen Ubuntu 16.04 Server umgestellt. Da dieser nur über die Kommandozeile administriert werden kann, war etwas Vorarbeit notwendig um sich in die Eigenheiten von Linux einzugewöhnen: Doch es ist schaffbar und jeder auch so nützliche Befehl sammt seiner Parameter hat sich in mein Gedächtnis eingebrannt. Was sehr zu Loben ist: Die Dienste laufen unter einer sehr sparsamen RAM-Auslastung.

Eingesetzte Technologien:

  • Ubuntu 16.04 Server LTS
  • nginx
  • nodejs mit PM2
  • Teamspeak Server
  • mongoDB Server
  • PHP und MariaDB Umgebung
  • Minecraft Server (geplant)

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2020 René Schimmelpfennig

Thema von Anders Norén